TONSPUR IN BERLIN
Klangarbeiten auf dem Schloßplatz zu Berlin
Ein Projekt von Georg Weckwerth und Peter Szely

Wechselnde Klangarbeiten internationaler KünstlerInnen in der
„Übergangsnutzung Schloßareal Berlin“. Ihre mehrkanaligen,
das übliche Stereobild aufhebenden Kompositionen erschaffen
faszinierende Klangarchitekturen und begehbare Tonräume.


TONSPUR 39
Manuela Kerer [I]*
NeuOhr’sKonzert, 2010
8-Kanal-Klanginstallation
Länge 16 min.
*unterstützt durch Österreichisches Kulturforum Berlin



02.01.11–26.03.11
Schloßplatz Berlin/Mitte
Banklinie zwischen Berliner Dom und Hochschule für
Musik Hanns Eisler [nahe der Humboldt-Box]
Täglich 08–22h
Eröffnung: Sa 01.01.11, 17h
Einleitende Worte:
Georg Weckwerth [Künstlerischer Leiter TONSPUR]
Manuela Kerer [Komponistin]


TONSPUR IN VIENNA
TONSPUR EXPANDED DER LAUTSPRECHER BLOG






NEUOHRSKONZERT
Was gibt es schöneres, als ein Jahr mit dem Klang eines neuen Lebens zu beginnen? Unser Gehörsinn ist für mich ein Wunder, das schon im Mutterleib beginnt. Bewappnet mit diesem Gedanken, einem Fetal-Herz-Detektor, verschiedenen Aufnahmegeräten und „Bauch-Kopf-Hörern“ habe ich den wachsenden Bauch meiner Schwester Barbara belauscht ...
Mit den „Bauch-Kopf-Hörern“ haben wir dem Kind verschiedene Klänge zugespielt. Neben meinen Kompositionen waren dies Klänge der Neujahrskonzert-Renner „Radetzky-Marsch“ oder seines chinesischen Pendants „Bejing-Post“. Was in Barbaras Bauch als Reaktion darauf erklang tönt in meinen Ohren phänomenal!
8 Kanäle, 8 Positionen, 8 Werke, unzählige Bearbeitungs-/Umsetzungsideen, 8 ideelle Belauschungsmonate (Spätestens im Februar 2011 wird dieses Herz ‚auf der Welt‘ sein).

Manuela Kerer, Dezember 2010

BIOGRAPHIE
Manuela Kerer, geboren 1980 in Brixen, Südtirol, lebt und arbeitet in Brixen und Innsbruck.
mehr







TONSPUR 39
Text folgt...
Georg Weckwerth, Januar 2011